Leitbild

Die fundament-wohnen gGmbH ist ein sozialer Träger mit Sitz in Berlin-Pankow.
Wir bieten seit 2006 Betreute Wohnformen für Menschen mit Beeinträchtigungen an.
Im Rahmen der Eingliederungshilfe unterstützen wir Menschen mit geistigen, körperlichen oder mehrfachen Beeinträchtigungen sowie mit chronischen Erkrankungen.
Unsere Angebote sind: Betreute Wohngemeinschaften in Pankow und Lichtenberg, Betreutes Einzelwohnen und Begleitete Elternschaft berlinweit.
Wir sind ein multiprofessionelles Team.
Die pädagogischen Fachkräfte kommen aus verschiedenen sozialen Bereichen.

Im Sinne des Inklusionsgedankens begleiten wir Menschen mit Beeinträchtigungen dabei, selbstbestimmt und gleichberechtigt an der Gesellschaft teilzuhaben.
Wir unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen dabei, ihre Lebensgestaltung und Lebensqualität individuell zu verwirklichen.
Wir wollen Barrieren erkennen und abbauen.
Der Grundgedanke unserer Arbeit ist: Jeder Mensch hat Kompetenzen und kann sich weiterentwickeln.

Wir haben hohe Ansprüche an unsere Arbeit.
Die Qualität unserer Arbeit sichern wir kontinuierlich u.a. durch Teamsitzungen, Supervision, Fortbildungen, NutzerInnenbeteiligung (BewohnerInnenbeirat und KlientInnenteam, Beschwerdemanagement), Prävention (z.B. von sexuellem Missbrauch und Gewalt) und die Vernetzung mit KooperationspartnerInnen.

Ein respektvolles Miteinander schafft eine gute und professionelle Arbeitsatmosphäre.
Eine gute Arbeitsatmosphäre bedeutet für uns:
Wir gehen wertschätzend und freundlich miteinander um.
Wir kommunizieren direkt und offen.
Wir arbeiten konstruktiv und lösungsorientiert.
Das Miteinander zwischen MitarbeiterInnen und Leitung ist dialogisch und vertrauensvoll.
Die Leitung ist klar strukturiert, präsent und handelt zukunftsorientiert.

Alle Beteiligten haben die Möglichkeit, sich in die inhaltliche und strukturelle Weiterentwicklung von fundament-wohnen einzubringen.